Spenden sammeln. Leben retten.

Mo Your Own Way

Es gibt viele Möglichkeiten, die Bestimmung des Schnurrbarts zu unterstützen. Wir nennen es Mo Your Own Way. Besteige einen Berg, stelle eine persönliche Bestleistung auf, verzichte einen Monat lang auf Social Media oder beginne ein Projekt für die Männergesundheit. Mach es auf deine Weise – du kannst überhaupt nichts falsch machen.

no-alt
no-alt

So kannst du in vier einfachen Schritten teilnehmen

xxx

1. Anmelden

Bist du bereit, eins mit dem Schnurrbart zu werden? Melde dich online an oder lade dir die Movember-App herunter. Dann wähle Mo Your Own Way.

xxx

2. Richte dein Profil ein

Wenn du angemeldet bist, wird dir dein Mo Space angezeigt. Dabei handelt es sich um dein öffentliches Profil, über das deine Unterstützer alles verfolgen können, was du für die Männergesundheit tust. Lege dein Spendenziel fest. Lass andere von deinem Beweggrund wissen. Lade ein Selfie hoch. Teile es anschließend überall.

xxx

3. Such dir deine Challenge aus

Wähle etwas, das dir wichtig ist. Wenn es eine physische Herausforderung ist, verbinde deine Fitness-App mit deinem Mo Space. Oder wenn es auf der Straße oder im Büro stattfindet, drücke jemandem eine Kamera in die Hand, der bereit ist, es für dich aufzunehmen.

xxx

4. Veröffentliche es

Die Bestimmung des Schnurrbarts ist der am wenigsten geheime Verein der Welt. Lass die Welt wissen, was du tust. Teile deinen Mo Space und bitte im echten Leben um Spenden. Jede Spende macht einen Unterschied.

Warum Mo Your Own Way für den Movember?

Männer sterben oft viel zu früh. Du kannst uns jedoch dabei helfen, dies zu ändern und Leben zu retten.

Du bestimmst, was du machst

Es gibt viele Möglichkeiten, um die Männergesundheit zu verbessern. Und wenn du dein eigenes Ding durchziehen willst, stehen wir zu 100 % hinter dir.

Hab keine Angst

Mo Your Own Way ist deine Eintrittskarte, um das Verrückte, Wilde und Unerwartete zu feiern. Also geh aufs Ganze. Und denk daran: den Mutigen wird gegeben.

Spende sammeln. Leben retten.

Mit dem Geld, das du sammelst, werden bahnbrechende Projekte für die Männergesundheit finanziert. Das hilft uns, Themen wie psychische Gesundheit und Suizidprävention, Prostatakrebs und Hodenkrebs in den Vordergrund zu stellen.

Das sagt die Movember Community

Movember
Bevor ich beim Movember mitgemacht habe, hätte ich mich niemals bei einem UCLA-Footballspiel als Hot Dog verkleidet, um Spenden für die Männergesundheit zu sammeln, aber jetzt habe ich es getan. Und es hat nicht nur unglaublich viel Spaß gemacht, sondern als ich den Leuten erzählt habe, warum ich das mache, habe ich sogar noch mehr Spenden bekommen.

Miles Marden

Movember
Im Laufe der Jahre habe ich verschiedene Ideen für Spendenaktionen ausprobiert: Kuchenverkäufe, wöchentliche Auktionen, Tombolas, Malaufträge, Videoproduktionen, Social-Media-Challenges und mehr. Sie waren alle unterschiedlich erfolgreich – und mit mehr oder weniger hohem Aufwand verbunden. Am Ende habe ich mich für eine Spendenaktion entschieden, die Spaß macht, sich lohnt und leicht zu organisieren ist – das Malen mit meinem Schnurrbart.

Henry Myers

Movember
Ich wollte etwas machen, was es noch nie zuvor gegeben hat, um Männer zu inspirieren, sich zu trauen, ihren eigenen Weg hin zu einer besseren psychischen Gesundheit zu teilen. Die Idee war, einen kurzen Film zu drehen, in dem wir nur in Unterhosen in Grönland unter einem Eisberg hindurch schwimmen – keine Sauerstoffflasche, keine Maske und keinen Neoprenanzug. Und das im kältesten Meer der Welt.

Luke Adams

Movember
Ich kann mir zwar im Movember keinen Schnurrbart wachsen lassen, aber ich bin in der Lage, während meiner Stand-up-Show Witze zu machen, die Freude bereiten und Gespräche in Gang bringen. Das werde ich auch während des Movember und darüber hinaus tun.

Simon Delisle

Du möchtest dieses Jahr nicht bei Mo Your Own Way mitmachen?

Kein Problem. Du hast viele Möglichkeiten.

A black and white photo of a man jumping in skies while wearing a full rabbit suit. The words "MO YOUR OWN WAY" are superimposed.

Lass dir einen Schnurrbart wachsen

Verwandle deine Gesichtsbehaarung in eine Kraft für das Gute. Lass dir einen Schnurrbart wachsen, sammle Spenden, führe Gespräche und hilf dabei, lebensverändernde Projekte für die Männergesundheit zu finanzieren.

A black and white photo of a man jumping in skies while wearing a full rabbit suit. The words "MO YOUR OWN WAY" are superimposed.

Movefür psychische Gesundheit

Jogge oder gehe über den Monat verteilt mindestens 60 km. Diese 60 km stehen für die 60 Männer, die wir weltweit in jeder Stunde durch Suizid verlieren.

A black and white photo of a man enjoying a party. The word "HOST" is superimposed.

Veranstalte einen Mo-ment

Die Bestimmung des Schnurrbarts liebt Zusammenkünfte, ob heimlich oder nicht. Versammle also deine Lieblingsmenschen und habt zusammen Spaß für einen guten Zweck.

Was mit dem Geld passiert

Mit dem Geld, das du sammelst, werden die dringendsten Probleme im Bereich der Männergesundheit angegangen. Erfahre mehr über die Ziele, die der Movember unterstützt, und über die wichtige Arbeit, die wir mit deiner Hilfe finanzieren können.

A black and white photo of a man jogging. The word "MOVE" is superimposed.

Männergesundheit

Unsere Väter, Partner, Brüder und Freunde sterben zu früh. Mit den von dir gesammelten Spenden werden einige der größten Probleme im Bereich der Männergesundheit angegangen.

A black and white photo of a man jogging. The word "MOVE" is superimposed.

UnsereAuswirkungen

Seit 2003 haben wir eine Bewegung für die Männergesundheit aufgebaut und über 1300 Projekte auf der ganzen Welt finanziert. Manche haben uns auf unserem Weg als Außenseiter bezeichnet. Wir nennen es, den Status quo herauszufordern – die Forschung im Bereich der Männergesundheit zu verändern und die Art und Weise, wie Gesundheitsdienste Männer erreichen und unterstützen, zu verbessern.

Du bist bereit, loszulegen?

Melde dich an und starte noch heute deine Movember-Spendenaktion.